Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar  Myanmar

Weltorganisation für Tourismus der Vereinten Nationen

Die Weltorganisation für Tourismus der Vereinten Nationen (UNWTO) hat ihren Sitz in Madrid, Spanien. Die UNWTO befasst sich mit der Erfassung und dem Vergleich statistischer Informationen zum internationalen Tourismus und hat 157 Mitglieder.

Grundlegendes Ziel der Organisation ist die Förderung und Entwicklung des Tourismus im Hinblick auf einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung, zur internationalen Verständigung, zum Frieden, zum Wohlstand und allgemeinen Respekts, sowie zur Achtung der Menschenrechte und der Grundfreiheit für alle, unabhängig von Rasse und Geschlecht, Sprache oder Religion.

Myanmar wurde 1996 Mitglied der UNWTO. Aufgrund knapper Haushaltsmittel trat Myanmar am 9. September 1999 aus der UNWTO aus.

Dr.Taleb Rifai, der Generalsekretär der UNWTO kam am 5. bis 7. Mai 2012 nach Myanmar. Während seines Aufenthalts besuchte er mit freundlicher Genehmigung den Präsidenten U Thein Sein und legte einen offenen Brief vor. Dann traf er sich mit Beamten und Myanmar wurde am 1. Juni erneut Mitglied der UNWTO. Seit 2012 feiert das Ministerium für Hotels und Tourismus jedes Jahr am 27. September die Gedenkfeier des UNWTO-Tages.